Keto Diät: Was ist das und wie funktioniert sie?

Die ketogene Diät, auch bekannt als Keto-Diät, ist eine Ernährungsform, die auf einer hohen Fettaufnahme und einer extrem reduzierten Kohlenhydratzufuhr beruht. Ziel ist es, den Körper in einen Zustand der Ketose zu versetzen, in dem er Fett als primäre Energiequelle nutzt. Die Diät hat in den letzten Jahren an Popularität gewonnen, insbesondere als Methode zur Gewichtsabnahme.

Die ketogene Diät kann auch zur Verbesserung bestimmter Gesundheitszustände beitragen. Einige Studien haben gezeigt, dass es bei der Behandlung von Epilepsie, Diabetes und neurologischen Erkrankungen wie Alzheimer und Parkinson helfen kann. Die Diät kann auch dazu beitragen, den Blutzuckerspiegel zu senken und den Cholesterinspiegel zu verbessern.

Es gibt jedoch auch Bedenken hinsichtlich der langfristigen Auswirkungen der Keto-Diät auf die Gesundheit. Einige Experten warnen davor, dass eine langfristige ketogene Ernährung mit einem erhöhten Risiko für Nierensteine, Leberprobleme und Herzkrankheiten verbunden sein kann. Es ist auch wichtig zu beachten, dass die Diät sehr restriktiv ist und es schwierig sein kann, sie auf lange Sicht aufrechtzuerhalten.